FTX Gebühren im Vergleich zu anderen Anbietern

FTX Gebühren im Vergleich zu anderen Anbietern

Heute dreht sich alles um die FTX Gebühren / Fees. Bei FTX zahlst du im Vergleich die wirklich geringsten Fees. Die Taker Fee liegt bei 0.070 % also wenn du zum Limitpreis Kaufst oder Verkaufst. Solltest du zu Marktpreisen kaufen liegt die Makerfee nur bei 0.020 %. Im Vergleich zu anderen Anbietern wie du in den nachfolgenden Grafiken siehst, steht FTX wirklich auf dem ersten Platz.

Grund genug nochmals Gebühren zu sparen bei FTX, mit unserem FTX Referral Code sparst du zusätzlich 5 % der Fees, die an FTX gehen würden:

 

ftx-referral-code
Mit unserem FTX Referral Code sparst du dir 5 % lebenslänglich an Gebühren!

Die 3 größten Anbieter

Die drei größten Anbieter sind Binance, Coinbase Pro und FTX. Die FTX Gebühren liegen auf Platz 1. Solltest du zudem den FTX Token kaufen sparst du nochmals an FTX Fees. Wie schon vorher erwähnt ist es Ratsam sich mit einem Gutschein / Link anzumelden, da du hierbei nochmals Fees sparen kannst.

Nicht ganz sicher, dann schau doch auf der offiziellen Seite vom Anbieter vorbei. Auch kannst du unseren Erfahrungsbericht nochmal nachlesen. Hier erzählen wir viele Tipps die du bei der Anmeldung beachten solltest.

 

Gebühren

Warum ist es so wichtig auf die Gebühren zu achten? Weil diese am Ende deine Rendite wegfressen könnten. Deshalb ist es Ratsam gerade am Anfang das richtige Konto er eröffnen. Das kann man mit dem richtigen Anbieter, aber auch mit dem richtigen Referral Code machen. Mit der Zeit entwickelt sich ein sehr großer Haufen an Geld, der durch die richtige Anmeldung in deine Taschen fließt.

 

ftx gebühren

 

Wir sehen also die FTX Gebühren fallen im Vergleich am niedrigsten aus.