Die wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel für den Oktober

Die wichtigsten Nahrungsergänzungsmittel für den Oktober

Die Zeit des Herbstes hat begonnen und es wird stetig kälter draußen. Nicht nur das es kälter wird, sondern auch die Krankheitserreger verbreiten sich momentan wieder rasend schnell. An jeder zweiten Ecke hört man Menschen husten oder die Nase schnauben. Wir müssen gerade jetzt unser Immunsystem besonders stärken und uns vor Krankheitserregern schützen.

Um uns auf eine natürliche Art und Weise zu schützen und unseren Körper zu stärken, sind Nahrungsergänzungsmittel von besonderer Wichtigkeit. Im folgenden Beitrag möchte ich dich auf die Sunday Natural Produkte aufmerksam machen, welche dich durch den Oktober begleiten sollten und dir viel Kraft für den Herbst und Winter geben:

 

Immunsytem Booster

 

– Vitamin C und Vitamin D

– Zink

– Propilis

 

Vitamin C und Vitamin D

Falls der Moment schon so weit gekommen ist und du dich jetzt schon leicht krank fühlst, kann dir genügend Vitamin C am Tag helfen deine Erkältung abzuschwächen oder die Erkältungsphase zu verkürzen. Das Vitamin C aktiviert die Makrophagen des Immunsystems und stärkt es. Damit es gar nicht erst zu der Erkältung kommt kannst du mit Vitamin D zu dir nehmen. Oftmals hat man in dem Herbst und Winterzeit einen Vitamin D Mangel, denn in diesen Jahreszeiten scheint nun mal nicht so oft und nicht so lange die Sonne und Vitamin D bildet sich hauptsächlich durch die Sonne.  Ein Vitamin D Mangel kann dazu führen, dass du anfälliger für einen Infekt bist, dementsprechend ist es wichtig deinen Vitamin D Mangel auszugleichen.

 

Für eine optimale Stärkung deines Immunsystems im Herbst stelle ich dir gerne meine empfohlenen Produkte vor. Von den Vitamin C Ultra Kapseln nimmst du bestenfalls eine Tablette pro Tag mit 200 ml Wasser ein. Für einen optimalen Vitamin D Gehalt empfehle ich dir die Vitamin D3 + K2 MK7 5000 IE + 200µg all trans 300 Tropfen. Diese sind super einfach in der Anwendung, 1 Tropfen alle 5 Tage reicht schon aus um dich genügend mit Vitamin D zu verpflegen. Zudem nimmst du das Vitamin einfach durch einen tropfen in den Mund über deine Schleimhäute auf.

 

Zink

Zink ist besonders wichtig, wenn du mit einer Person Kontakt hattest, welche krank ist. Eine erhöhte Dosis Zink kann in manchen Fällen eine Infektion mit dem Krankheitserreger sogar verhindern. Zink hilft deinen Körper Antikörper (z.B. Fresszellen) zu entwickeln um die Krankheitserreger zu bekämpfen. Dabei empfehle ich dir den Zink KOMPLEX

ULTRA PLUS C von Sunday Natural, da reicht es 1 Kapsel täglich vor dem Essen einzunehmen.

 

Grüner Tee

Auch der Grüne Tee hilft wunder in den kalten Jahreszeiten. Dieser kann tatsächlich Viren im Mund abtöten. Dabei soll gerade das Gurgeln mit dem grünen Tee von Vorteil sein. Eine Studie hat gezeigt, dass Personen die mit dem grünen Tee gegurgelt haben, weniger Infektionen aufwiesen, als Personen die keinen grünen Tee zu sich genommen haben.  Hierbei empfehle ich dir den CISTUS BENIFUUKI ACUTE Tee von Sunday Natural. Dieser besteht aus einer Mischung aus dem stärksten Grüntee, Cistus incanus L. und 8 weiteren besonderen Kräutern. Dabei sollte man jedoch eine maximale menge von 3 g pro Tag nicht überschreiten, 1-2 gehäufte Teelöffel reichen für 200-300 ml.

1 KOMMENTAR
  • Mit Fokus ins neue Semester | shinehappy

    […] Nahrungsergänzungsmittel für die Winterzeit geschrieben. Vielleicht könnte dich dieser Beitrag auch […]

Kommentare sind geschlossen.